SANITÄR

Planung, Ausführung, Neubau, Badsanierung und mehr…

Beratung und Planung

Bei der Planung Ihres Bades stehen wir Ihnen mit unserer Erfahrung von der Idee bis zur Ausführung zur Seite. Die Planung von sanitären Anlagen besteht nicht nur aus der Auswahl der Armaturen – wir helfen Ihnen, im Bad den richtigen Ort für die Badewanne und alle anderen Apparate zu finden. Mit unserer Planung stellen wir sicher, dass alle Leitungen passend dimensioniert sind und Ihre Anlage einwandfrei funktioniert.

Ausführung

Nach dem Verlegen der Rohrleitungen für die Wasserver- und -entsorgung kümmern wir uns um die Installation der von Ihnen bestimmten Produkte – von der Badewanne bis zum Handtuchhalter montieren wir alles am ausgewählten Ort, damit das Bad zu Ihrer Wohlfühloase wird.

Wartung und Reparaturen

Regelmässige Wartungs- und Werterhaltungsarbeiten an den sanitären Anlagen gewährleisten eine einwandfreie Funktion. Auch verlängern sie die Lebensdauer und schützen vor unvorhergesehenen Schadenfällen mit hohen Folgekosten.

Mit unserem Wartungsdienst prüfen wir Ihre sanitären Anlagen auf Funktion, führen Entkalkungen durch, entfernen Verstopfungen, ersetzen defekte Bauteile und stellen die Trinkwasserhygiene sicher.

Bäder

Moderne Badezimmer sind so komplex, dass in allen Phasen – von der Idee bis zur Ausführungsplanung – aus einer Vielzahl von Optionen gewählt und die optimale Lösung gefunden werden muss. Dabei gilt es alle Aspekte zu beachten und Vor- und Nachteile gegeneinander abzuwägen. Wir bieten Badplanung auf dem neusten Stand der Technik und unterstützen Sie bei den anfallenden Entscheidungen.

Den Traum vom neuen Bad verwirklichen?

0
Ausgangslage

Altes Bad

1
Schritt 1

Selbständig Ideen und Wünsche erfassen

2
Schritt 2

Kostenschätzung per E-Mail

3
Schritt 3

Beratung / Offerte und Auftragserteilung

4
Happy End

Neues Bad

Erfassen Sie jetzt Ihre Ideen und Wünsche –
die Basis für eine zuverlässige Kostenschätzung!

Wärmepumpenboiler

Herkömmliche Elektroboiler nutzen eine elektrische Widerstandsheizung zur Wärmeerzeugung. Das heisst, aus 1 Kilowattstunde (kWh) Strom wird 1 kWh Wärme. Ein Wärmepumpenboiler hingegen nutzt die in der Luft gespeicherte Energie. Dieser Vorgang benötigt nur noch 20-30% an elektrischer Energie im Vergleich zum herkömmlichen Elektroboiler. Das bedeutet, aus 1 kWh Strom werden bis zu 3 kWh Wärme produziert. Gerne beraten wir Sie vor Ort über die Möglichkeiten eines Wärmepumpenboilers.

Sanitär gesucht!